Ru En De

Internationaler Sammelguttransport

Internationaler Sammelguttransport

0411.2014

TRUCK RACE IN LE MANS: DIE CHAMPIONS SIND GESCHLAGEN

Beim letzten Rennwochenende in Le Mans behauptet Norbert Kiss die Führung in der Gesamtwertung und wird Europameister im Truck Race.

Der monatelange Dreikampf ist entschieden: Norbert Kiss aus Ungarn ist der neue Europameister der Truckracer. Beim Finale auf der Traditionsstrecke in Le Mans setzte sich Kiss zweimal im Qualifying durch und zog von der Pole Position aus seinen direkten Konkurrenten Jochen Hahn und Antonio Albacete davon.

Kiss löst mit seinem Erfolg Hahn ab, der zuletzt drei Mal in Serie gewonnen hatte und im kommenden Jahr als Vize-Champion mit der Startnummer 2 antreten kann. Ex-Champion Albacete, der in dieser Saison lange an der Spitze der  Gesamtwertung rangierte, hatte im Endspurt nicht genug Luft und fiel mit seinen vermischten Ergebnissen aus den letzten drei Rennwochenenden am Ende noch auf den dritten Rang ab. Mit Norbert Kiss rückt eine neue Generation Motorsportler nach – dem jungen Ungarn gelang der ganz große Triumph bereits in seiner zweiten vollen Saison als Truckracer.

Im Endklassement rangieren gleich drei deutsche Piloten in den Top Ten. Neben Hahn sind das René Reinert (er wurde Siebter) und Steffi Halm, die sich den zehnten Platz mit Benedek Major teilt. Gerd Körber schaufelte in nur fünf Rennen genügend Punkte auf sein Konta, um am Ende auf Platz 12 zu rangieren. Ellen Lohr wurde 16., André Kursim 20.

www.trucker.de